Mittwoch, 20. Juli 2011

home sweet home

so, ich bin seit gestern endlich aus dem Urlaub wieder da. was heißt endlich. zehn tage mit ellie allein auf Fehmarn war schon genial. die ersten tage war wundervolles wetter und viel wind. das heißt ideale Bedingungen zum Windsurfen. Auch wenn wir es am Anfang nicht wirklich drauf hatten und oft vom Board gekippt sind, war es lustig, sehr sogar.. und wir waren im Kino. und haben um 0:01 Uhr den letzten Harry Potter Teil angeschaut. Wahnsinns Film ;D und wir sind gleich am ersten Tag ne dreiviertel Stunde an' Strand gelaufen, aber der war eher so mittel. aber die anderen Tage sind wir ja Gott sei dank an nen anderen gegangen. Wo ellie und ich uns natürlich erstmal total verbrannt haben :D aber davon ist ja jetzt nichts mehr zu sehen.
trotzdem ist es wirklich gut wieder da zu sein, weil mir alle schon ganz schön gefehlt haben. besonders mein Schatz '-'
inzwischen sitz ich hier und ellie bewundert ihre frisch rasierten Beine *rawr* und Joe ist, vertieft in irgendeinen dummen Zeitungsartikel, sehr kritisch zu beäugen. 
die nächsten werden sicher auch wieder gelungene Tage.  Ellie fährt dann zu ihrem Robert. die beiden süßen haben sich ja auch zehn Tage nicht gesehen. und das ist so besser, für alle beteiligten :p 
naja. noch paar bilder gemacht: 
erster Tag am Strand (:





surfen *-*


meine zuckersüße ellie :'*



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen